Kunst im viertel vor


14.10.2017-15.12.2017

Fotoausstellung:

  Frauen und Kinder im Armenvierte Cazenga/Luanda

      Ausstellungseröffnung 14.10.2017 um 15 Uhr

 

 ANGOLA - FARBEN DES ALLTAGS

Im Sommer 2017 reisten Michael Miensopust und Anne-Katrin Klatt nach Angola um dort im Armenviertel Cazenga in der Hauptstadt Luanda mit einer Schauspieltruppe KABALE UND LIEBE von Schiller zur Aufführung zu bringen. von und mit Michael Miensopust und Anne-Katrin Klatt

 


27.6.2017-13.10.2017

Jahresausstellung der Kunst -AG der Kirnbachschule im Café Viertel Vor

Die Kunst-AG der Kirnbachschule (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) aus Pfrondorf zeigt ab Dienstag, 27. Juni 2017 bis Anfang September einen Querschnitt durch die in diesem Schuljahr entstandenen Arbeiten.

Zu sehen sind großformatige und vielschichtige Verfremdungen aus Fotos vom Umbau der Kirnbachschule, die mit Seidenpapier, Paraffinwachs , Acrylfarbe und Ölpastellkreide verfremdet wurden und anmuten, als wären sie der Blick durch eine Milchglasscheibe in ferne Welten.

Eine Serie von fragilen und zugleich farbenfrohen Collagen auf Graupappe scheint durch die raffinierte Hängung im Raum zu schweben.

Durch die Präsentation im Café wird ein Grundanliegen der Schule lebendig: Selbstverwirklichung in sozialer Integration!

Herzliche Einladung zur Vernissage gemeinsam mit den Schülern der Kunst-AG am Dienstag, 27. Juni ab 14:00h.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Dienstag bis Freitag 13:00 - 17.30h und Sonntag von 11:00 bis 17:30h.

 

Vernissage mit den Künstlern...

Einführung Klaus-Dieter Kübler, Rektor der Kirnbachschule


22.4.2017-26.6.2017

Ausstellung im viertel vor

Fotos von Jessica Sabasch

 

Jessica Sabasch fotografiert seit Jahren angeleinte Hunde vor Supermärkten, Bäckereien und Geschäften, oft mit dem Handy.

Ihr Antrieb: im Vorübergehen etwas von der Melancholie und Geduld der Hunde einfangen, die auch ein Symbol des Wartens sind.

Offizielle Eröffnung, Samstag, 22. April 2017, 18 Uhr


Um 16 Uhr gibt es eine Mitmach-Vernissage für Kinder ab 6 Jahren


Gemeinsam denken wir uns kleine Geschichten für die Hunde aus.
Auf wen warten sie?

Wie klingt es, wenn sie bellen?

Und haben sie ein schönes Zuhause?
Jeder Hund soll seinen Platz an der Bilderwand finden; wir hängen die
Bilder gemeinsam auf und basteln ihnen Namensschilder."

www.maedchenamsonntag.blogspot.de